Menü
Logo
Aktuelles
Johann Hinnemann - Krüsterhof Dressurstall

FN Beschließt Sonderregelung für nicht geprüfte Hengste!

Liebe Züchter!

Die FN hat eine Sonderregelung getroffen und den vorübergehenden Eintrag ungeprüfter Hengste ins Hengstbuch I beschlossen.
Im Klartext heisst das für unsere Züchter:

Unsere vier jungen Hengste Fendi, Indianapolis, Valentino Rossi und Belvedere sind für dieses Jahr anerkannt!
Fohlen aus Bedeckungen 2020 erhalten vollständige Papiere in 2021.

Wenn die Situation es erlaubt und im Verlauf des Jahres erneut Hengstprüfungen angeboten werden, werden alle vier Hengste noch in diesem Jahr an den entsprechenden Prüfungen teilnehmen, so wie wir es aktuell für alle vier Hengste in den kommenden Wochen vorgesehen hatten.
Finden in diesem Jahr keine Prüfungen mehr statt, werden wir das Prüfungsangebot im Frühjahr 2021 für unsere Youngster nutzen.
In jedem Falle werden wir alles dafür tun, Ihnen zu jedem Zeitpunkt vollständig anerkannte Hengste zur Verfügung zu stellen.

Valentino Rossi und Belvedere verfügen bereits über vier Siege in Reitpferdeprüfungen aus dem letzten Jahr, Valentino war darüberhinaus bereits erfolgreich in einer Dressurpferdeprüfung. Allerbeste Hinweise im Hinblick auf später abzulegende erfolgreiche Veranlagungs- und Sportprüfungen.

Jede Situation birgt auch etwas Positives. Insbesondere für junge und jüngste Hengste. So werden wir die kommenden Wochen und Monate der gezwungenen "Entschleunigung" sinnvoll nutzen und unsere Youngster mit eben dieser gebotenen Zeit entspannt und altersgerecht ausbilden, so wie Sie es von unserer klassischen Dressurpferdeausbildung gewohnt sind. Die jungen Hengste werden es danken und ein halbes oder möglicherweise ganzes Jahr später ihre Prüfungen mit sehr viel mehr vorteilhafter Reife unter dem Sattel ablegen. Ein Aspekt, der gerade aus der Sicht so junger Pferde durchaus Mehrwert birgt.

Die detaillierten Regelungen zur vorläufigen Eintragung in das Hengstbuch I im Jahr 2020 entnehmen Sie bitte der der Webseite der FN.
https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus
Wenn Sie Fragen haben zum Anerkennungsprozedere unserer Hengste, stehen wir Ihnen selbstvertsändlich jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Zu Hause ist vor Ort!
Fast unser gesamtes Team wohnt und lebt auf dem Krüsterhof und daher sind wir jederzeit vor Ort. Absamen und Versand sind weiterhin wie gewohnt möglich, das Deckgeschäft wird nicht durch die aktuelle Situation beeinträchtigt. Unsere kundenfreundlichen Decktaxen sollten gerade jetzt für viele Züchter interessant sein:

Unser Züchterfreundliches Decktaxensplitting (Anzahlung 250 €) hilft bereits, das finanzielle Risiko einer Nicht-Trächtigkeit zu mildern. Alle weiteren individuellen Nebenkosten können wir Ihnen nicht abnehmen. Aber wir können für ebenso züchterfreundliche Decktaxen in einem angemessenen Rahmen sorgen. Aus diesem Grund stehen alle unsere Hengste ganz bewusst im dreistelligen Bereich unter tausend Euro zur Verfügung.

Für Stuten, die bereits gekörte Hengste, S-erfolgreiche Nachkommen oder Jungpferde bei Championaten (Bundeschampionat, Weltmeisterschaft) hervorgebracht haben, erhalten sie bei uns 50% Rabatt auf die Restzahlung des jeweiligen Hengstes. (Nachweis Kopie FN Jahrbuch)

Wir hoffen, Ihnen damit in dieser schwierigen Zeit auf angemessener Weise entgegen zu kommen.

Eine kleine Info noch: Auch wir haben besondere Hygienemaßnahmen getroffen - bitte kommen sie nicht einfach bei uns auf den Hof - rufen sie vorher an und sprechen sie einen Termin mit uns ab.

Passen sie auf sich auf und bleiben sie gesund - ihr Team vom Krüsterhof!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen